Die 9. Aussendung

Gesendet: Sonntag, 16. März 2014 06:11:23
Betreff: Tram on Demand 9

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leute,

es vergeht jetzt kaum ein Tag, wo sich der Kreis der „Eingeweihten“ nicht um zwei, drei, vier Personen erweitert. Auch das Arbeitspapier wächst sich hübsch aus. Anbei die aktuelle Fassung (TraMD – Konzeptskizze 20140316). Neu dabei ist ua die sich abzeichnenden Gliederung für die Sondierungsstudie auf Seite 6, wo auch schon fast durchgehend angegeben werden kann, wer die jeweilige Anbote für die Sondierung erstellt, teilweise liegen sie sogar schon vor. Sollte ich etwas falsch interpretiert haben, bitte sogleich um Rückmeldung. Die einzige große Fehlstelle ist eigentlich nur mehr der Fahrzeugbau, aber da hoffe ich auch in den nächsten Tagen einen Durchbruch zu erzielen.

Wie schon gesagt, ist das nächste große Etappenziel die Einreichung der Sondierungsstudie im Mai und bis dorthin sollten wir beieinander haben, was die Sondierung kostet. Im Zuge der Sondierung soll das Projekt dann in allen Aspekten entscheidungsreif ausgeleuchtet werden, sodass wir an die konkrete Umsetzung schreiten können.

Wie ausgemacht, findet das nächste Treffen der Mobilitätskooperative am Freitag, den 28. März 2014, 18 Uhr im Restaurant Alexander, Marktplatz 10, Perchtoldsdorf statt. Die genaue Tagesordnung schick ich noch kurzfristig aus, weil sich bis dorthin noch einiges tun wird. Davor wäre wie besprochen auch noch ein Treffen der Öffentlichkeitsarbeitsgruppe nötig – da schlage ich Samstag, den 22.3., 11 Uhr in der Pizzeria Celentano, Wienergasse 70 vor, gerne mit anschließendem Mittagessen. Bitte um Mitteilung wer da dabei sein mag und ob der Termin möglich ist, danke schön!

Ja, die letztens schon angekündigte Fachtagung „Suburbane Mobilität“ ist jetzt endgültig mit 28. Mai 2014 terminisiert. Der ursprünglich ins Auge gefasste Termin mit 21.5. hat sich in vielerlei Hinsicht leider als sehr ungünstig erwiesen. Die Fachtagung wird im Hunyadischloss in Maria Enzersdorf stattfinden, wobei das Programm um 13 Uhr startet. Bitte um Vormerkung dieses Termins, nach wie vor soll in diesem Rahmen unser Tram on Demand-Projekt erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden! Das genaue Programm wird noch rechtzeitig ausgeschickt.

Neu im Arbeitspapier ist auch ein Abschnitt über die Gmundner Straßenbahn (Seite 16), ein wahrhaft vorbildliches Projekt, das letzten Montag mit Beginn der Bauarbeiten sehr erfreulicherweise in die ganz konkrete Umsetzung gegangen ist. Die spannende und inspirierende Lektüre, wie es dazu kam, kann ich nur wärmstens empfehlen: http://www.stern.at/strassenbahn/index.php?option=com_content&task=view&id=7&Itemid=19

Liebe Grüße
Christian Apl