Die zweite Aussendung

Gesendet: Mittwoch, 27. November 2013 12:22:41
Betreff: Tram on Demand Mödling 2

Liebe Leute,

vielen herzlichen Dank für die vielen, wirklich engagierten Rückmeldungen! Das Projekt nimmt erstaunlich rasch Formen an 🙂
Anbei die aktualisierte Projektmappe (TraMD – Konzeptskizze 20131127). Das nächste Ziel wäre nun, die Projektmappe so weit zu vervollständigen, dass wir damit bei diversen Förderstellen vorstellig werden können.

Dann hab ich mir folgendes überlegt: um die Zeit bis zu etwaigen Förderzusagen resp. Finanzeinkünften abgeltungstechnisch zu überbrücken, erwirbt jede und jeder, die oder der Arbeitszeit in das Projekt einbringt grundsätzlich einen entsprechenden Anteil am Gesamtprojekt. Dieser Anteil kann entweder behalten werden, an die noch zu gründende Gesellschaft dann verkauft werden oder an sonst jemanden, die oder der das Projekt unterstützen möchte. Der Wert des Gesamtprojekts entspricht dann den eingebrachten Arbeitsstunden, derzeit sind das übrigens in etwa 50. Die Grundverrechnungseinheit für das Projekt wäre damit die Stunde und etwaige Spenden könnten in Arbeitstunden umgerechnet und so auch Anteile am Gesamtprojekt erworben werden können. Ich stelle jetzt einmal als Umrechnungsschlüssel vorschlagsweise € 20,- pro Stunde in den Raum. Wenn also wer zB 100 Eus spendet, erwirbt sie oder er damit 5 Stunden am Gesamtprojekt.

Wie das verrechnungstechnisch aussehen könnte, hab ich Euch ebenfalls angehängt. Das ist nur ein erster Entwurf und die Zahlen weitgehend noch Schätzungen, bitte mich sogleich zu korrigieren, wenn ich etwas völlig falsch angenommen habe. Aber ich finde, es schaut schon recht sauber aus und wird außerdem so etwas wie ein Projekttagebuch.

Ja, ich bin schon sehr neugierig, wie das weitergeht, es fühlt sich soweit einmal ja sehr famos an

Liebe Grüße
Christian Apl

PS: ein grad sehr passender, zusätzlich motivierender Artikel: http://orf.at/stories/2206235/2206236/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Konzept veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s